Tel.: +36-49-415-447

THERMAL – UND SCHWIMMBAD MEZŐKÖVESD

Der Gasthof Boglárka in Mezőkövesd liegt 300 m vom Hintereingang des bekannten und beliebten Thermalbades Zsóry entfernt und ist über unsere Grenzen hinaus bekannt. 2013 wurden die Stadt und das umliegende Naherholungsgebiet offiziell als Kurort zertifiziert.

1939 begann Oberster Richter Lajos Zsóry, der später der Gründer des nach ihm benannten Bades wurde, auf seinem Anwesen am Stadtrand nach Öl zu bohren. Zu seiner Überraschung brach anstelle von Öl schwefelreiches Thermalwasser aus der Tiefe hervor und begann die ungebrochene Erfolgsgeschichte des Bades.

Calcium-Magnesium-Bicarbonat-freie Kohlensäure, schwefelhaltiges Thermalwasser mit hohem Sulfidgehalt, dient seit mehr als 70 Jahren der Heilung.

Zsóry wasser geeignet für

Die Zusammensetzung von Zsóry-Wasser eignet sich besonders zur Behandlung von rheumatischen Erkrankungen, Arthritis, verschiedenen Frauenkrankheiten sowie zur Behandlung von Verletzungen und orthopädischen Operierten.

Das ganzjährig geöffnete Bad bietet Außen- und Innenbecken, einen medizinischen Bereich, eine Sauna, ein Bedeckt Erlebnisbad und im Sommer eine Rutschpark für diejenigen, die nach Heilung und Erfrischung suchen. Dank der ständigen Weiterentwicklung der letzten Jahre ist das Thermal- und Schwimmbad Zsóry in Mezőkövesd ein großartiger Ort zum Entspannen für Kinder und Erwachsene.

 

Ermäßigte Eintrittskarten zum Zsóry Thermalbad sind verfügbar an unserer Rezeption.